Fit-Wellness 2018
Homöopathie
Schüßler Mineral-S
Bach-Blüten
Fußreflexzonen
Akupunktur
Bärlauch
Teekräuter
Getreide ankeimen
Salz
Vollkorn-Pizza
Fisch mit Bärlauch
Johanniskrautöl
1.B. Barfußwandertag
Lebenslauf J.G.
Buch + Impressum
Selbstgedrehte Video
Urlaubsinfo
Der Naturheilkundige Jürgen Gstatter -
 staatlich geprüfter Spa- & Wellnesstrainer -

ist erreichbar


Branderstr.15,  83324 Ruhpolding,

Email: gstatter@juergant.de

Beruflicher Lebenslauf

Jürgen Gstatter, geb. 24.10.1947

Ausbildung


1964 Lehre in Salzburg mit Abschluss 1970 zum staatlich geprüften Orthopädie-Techniker und Meister (Studium in Frankfurt).

 

Bis 2003


Tätig als Betriebsleiter in Sanitätshäusern - Entwicklung neuer Stützkorsetts in der Universitätsklinik Erlangen - mit dem Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik Werbe- und Informationsfilme über Prothesentechnik, Rehahilfsmittel etc. produziert.


 

Ab 2003


bis 2007 jeden Montag beim Begrüßungsabend im Kurhaus Ruhpolding Kurzinformationen über Wellness, Wellness 50 plus, Prävention.

 

Seit 2006 staatlich geprüfter Spa- & Wellnesstrainer 

 

----------------------------------------------------------------------------

 

Hobby Naturheilkunde:


1984 eigener Kräutergarten mit über 100 verschiedenen Pflanzen. Angelegt mit dem grad. Gartenbauingenieur Herr Rudolf Müller vom Botanischen Garten München.

 

1987 Buch geschrieben mit dem Titel Kräutertees, Extrakte, Salben in der Volksheilkunde selbst zubereitet und andere einfache Gesundheitstipps.

 

Durch folgendes Erlebnis kam Jürgen Gstatter zu seinem Hobby Naturheilkunde:

"Guad beinand" wird bei uns anerkennend über Personen gesagt, die "fit" sind. Für die Fitness bietet die Natur unzählige einfache Hilfen an - also nicht erst warten, bis man sich schlecht fühlt.

 

Als der Naturheilkundige Jürgen Gstatter einmal längere Zeit "schlecht beinand" war, wurde die Naturheilkunde sein Hobby. Ab 1975 bekam er von Jahr zu Jahr immer häufiger Kreuzschmerzen, die immer schlimmer wurden. Operieren lassen wollte er sich nicht. Er war damals als Orthopädie-Meister tätig und hat fast täglich erlebt, wie wenig erfolgreich solche Operationen waren. Nicht selten ging es den Patienten nachher sogar schlechter. In alten Büchern hat er dann vom Johanniskrautöl gelesen, das die Bandscheiben wieder elastischer macht. Deshalb hat er sich damals im Sommer dieses Johanniskrautöl nach den alten Beschreibungen selbst angesetzt. Es war für ihn wie ein Wunder, als durch das Johanniskrautöl seine Kreuzschmerzen völlig verschwunden sind. Damit er nicht wieder Probleme mit dem Kreuz (Wirbelsäule) bekommt, beugt er regelmäßig mit ein paar einfachen Übungen vor.

 

Gerne gibt er sein Wissen und seine Erfahrungen weiter und vielleicht kann er sogar etwas zu Ihrem persönlichen Wohlbefinden beitragen, wie man "guad beinand" wird und bleibt.

 

Fitness-Hobby's in unserer Natur: Golf, Skifahren, Radeln ........

 


2018:  Fit- und Wellnessinfos mit persönlicher Beratung durch den Naturheilkundigen Jürgen Gstatter (staatlich geprüfter Spa- & Wellnesstrainer) nach telefonischer Vereinbarung, Telefon  08663 - 1288

Top

Jürgen Gstatter | gstatter@juergant.de